Der Hirscheckblitz ist Testsieger beim ADAC Rodelbahnen-Test 2012

 

Hirscheckblitz_4c_SF_1212_dt

Der 2,3 km lange Hirscheckblitz, der zusammen mit Rodellegende Georg "Schorsch" Hackl mitgeplant und konzipiert wurde, schnitt am Besten beim ADAC Rodelbahnen-Test ab und belegte den 1.Platz mit Testurteil "Sehr gut". Geschäftsführer Christian Riel freut sich, dass sich der Aufwand und die Organisation im Vorfeld gelohnt haben:

 

„Eine gründliche Planung und genaue Umsetzung zahlt sich aus. An unserer Rodelbahn weisen farbige Hinweisschilder entlang der Strecke auf Kehren, Kurven, Steilstücke und Gefahrstellen frühzeitig hin. Auch wurden 6 Wartebuchten am Rand der Rodelbahn angelegt, um zu pausieren oder schnellere Rodler passieren zu lassen. Wir haben Meldepunkte auf der Strecke, an denen man Handyempfang hat und bei Bedarf sofort Bergwacht oder den Rettungsdienst verständigen kann. Netze und ausreichend Sturzräume sorgen darüber hinaus für die nötige Sicherheit. Die Strecke ist eine reine Rodelbahn, es kommen keine Fußgänger entgegen und wir sorgen für eine gute Präparierung der Bahn. Trotz aller Absicherungsmaßnahmen appelliere ich aber auch immer an die Eigenverantwortung und Rücksichtnahme eines jeden einzelnen."

 

Weiter berichtet Christian Riel über den hohen Stellenwert des Außenmarketings und den Werbemaßnahmen:

 

"Ohne die Bewerbung des Hirscheckblitz in Print- und Onlinemedien hätten wir die hohe Aufmerksamkeit in den regionalen und überregionalen Medien nicht erreichen können. Auch die hohen Besucherzahlen haben dazu geführt, dass wir den Hirscheckblitz stetig verbessert und weiterentwickelt haben.

Durch Aktionen über das Angebote-Portal groupon sowie unserem Gutschein-Shop der Berchtesgadener Bergbahnen, über den wir Gutscheine und tickets für den Hirscheckblitz online verkaufen können, konnten wir die Besucherfrequenzen stetig erhöhen."

 

 

 

Anbei die "Stärken und Schwächen" des Hirscheckblitz aus dem ADAC Testurteil:

 

Stärken

+ Bahn nur für Schlittenfahrer ausgewiesen
+ Von der Bahn getrennter Fußweg zum Start
+ Deutliche Hinweise mit Verhaltensregeln am Start
+ Strecke zum Testzeitpunkt gut präpariert
+ Durchgehende seitliche Begrenzung in Schlittenhöhe
+ Deutliche Warnungen vor Gefahrenstellen
+ Gefahrenstellen gut gesichert
+ Lageangabe zur Orientierung im Notfall entlang der Strecke

 

Schwächen

- Sessellift ohne Wetterschutz; Ein- und Ausstieg nicht komfortabel
- Bahn teilweise sehr schmal

 

Weitere Infos unter www.adac.de

 


LIFTE OFFEN ZU
Hirscheckbahn
Schmuckenlift
Fronwieslift

Zustand Hirscheckblitz:
Leichte Buckel - befahrbar

Detaillierte Informationen

Preise
Öffnungszeiten
Webcam