Die Hochschwarzeck Bergbahn

 

Die Bergbahn wurde Ende der 1960er Jahre vom ehemaligen Großindustriellen Willy Schlieker ins Leben gerufen. Nach mehreren Besitzerwechseln befinden sich die Anteile der jetzt als GmbH&CoKG geführten Gesellschaft als Bürgerunternehmen in breitem Streubesitz überwiegend der Ramsauer Bürger. Das Familienskigebiet verfügt über einen Sessellift und 2 Schlepplifte.

Weiters sind eine Langlaufloipe sowie Wanderwege und verschiedene Gastronomie- und Hoteleriebetriebe vorhanden.

 

Die Hauptattraktion seit Winter 2011 bildet die neu angelegte Naturrodelbahn Hirscheckblitz mit unmmittelbarer Nähe zur Sesselbahn und Rodelverleih an Berg-und Talstation

 


 


Technische Daten

 

  • Baujahr: 1969
  • Höhe der Talstation: 1030m
  • Höhe der Bergstation: 1390m
  • Höhenunterschied: 360m
  • Gesamtlänge: 1200m
  • Anzahl der Stützen: 16
  • Anzahl der Sessel: 120
  • Bodenabstand: 5-12m
  • Förderleistung Sommer: 560 Pers./h

     

  • Förderleistung Winter: 720 Pers./h
  • Fahrzeit: 12-15 Minuten
  • Fahrgeschwindigkeit: 1,2 -2m/s
  • Antrieb: E-Motor
  • zur Eigenstromherstellung: 360 PS
  • Antriebsmotor für Sesselbahn: 130kw
  • Seildurchmesser: 36 mm
  • Spanngewicht: 16 Tonnen

 

 

GUTSCHEINE
ONLINE KAUFEN
Gutscheine für verschiedene Angebote online kaufen und direkt ausdrucken!
AKTUELLES WETTER: Teilweise Wolkig
Teilweise Wolkig
22 Grad


LIFTE OFFEN ZU
Hirscheckbahn

Detaillierte Informationen

Preise
Öffnungszeiten
Webcam